Auch wenn wir “nur” Laien-Sängerinnen sind: Es ist schon etwas Außergewöhnliches, fünf Stimmen vereinen zu können, die mit gleichem Genmaterial ausgestattet sind. Aus diesem Gedanken entstanden im Jahr 2004 die Idee und der Mut zu unserem ersten geistlichen Konzert. Wir wurden belohnt mit einer vollen Kirche und viel Spaß an der Sache. Es musste weitergehen mit SCHWESTERhochfuenf!

Seitdem hat sich viel getan. 2006 haben wir eine erste CD aufgenommen, seit 2008 haben wir viel mit dem Chordirigenten Stephan Doormann zusammengearbeitet. 2009 wagten wir es erstmals, uns der Konkurrenz zu stellen – und erhielten beim Bayerischen Chorwettbewerb einen ersten, beim Deutschen Chorwettbewerb einen dritten Preis. Mittlerweile studiert außerdem unsere Jüngste und Höchste – Monika im ersten Sopran – Gesangspädagogik und bringt uns mit ihrem Können weiter.

Mit der Zeit haben wir auch unser Repertoire geöffnet: Anfangs geistlicher Chorliteratur aus Renaissance und Moderne verpflichtet, singen wir nun auch Weltliches aus allen Sprachen und Jahrhunderten. Unser Herz hängt wohl am meisten an interessanten Volksliedsätzen und modernen Gedichtvertonungen. Damit haben wir unsere zweite CD gefüllt und uns dafür einige Stücke auf den Leib schreiben lassen.

Unser aktuelles Projekt ist ein “echtes” Adventsprogramm – in dem die Vorfreude und das Warten nicht schon am Schluss wie sonst oft mit der “Stillen Nacht” erfüllt werden. Daran arbeiten wir mit der Unterstützung von Singer Pur – eine große Freude!

Häufig werden wir gefragt, woher unsere gemeinsame Leidenschaft kommt und wie wir arbeiten. Das Singen hat in unserer Familie schon immer eine große Rolle gespielt. Ausgebildet wurden unsere Stimmen über viele Jahre in der Mädchenkantorei am Bamberger Dom. Mittlerweile geht jede von uns, über Süddeutschland verstreut, ihren eigenen beruflichen, familiären und auch musikalischen Weg. Neben unseren Konzertterminen treffen wir uns jährlich zu etwa zwei Probenwochen in unserer Heimatstadt Bamberg und genießen das gemeinsame Musizieren und Familie-Sein.


Kontakt & Impressum